Grenzüberschreitende Benefizaktion für den Tierschutz

Tattoo-Kunstwerke zugunsten der Pfotenhilfe / 1.500,- Euro gespendet

Muellner Sonja

Die Tattoo-Künstlerin Tanja Fernández hat kürzlich bereits zum vierten Mal in Folge die Einnahmen eines ganzen Tages dem Tierschutzhof Pfotenhilfe im Grenzgebiet Oberösterreich/Salzburg gespendet. Aus diesem Anlass haben sich natürlich überwiegend Tierfreunde im Old Salt Tattoo-Studio in Freilassing angemeldet. Und dementsprechend viele Tiermotive wurden dann auch auf nackte Haut tätowiert.

Odoo Members

Als Tierschützerin tätowiert die Oberösterreicherin natürlich besonders gerne Tiermotive oder Tierschutzsprüche, womit sie ihre Vorliebe gleich mit dem guten Zweck verbinden konnte. Und auch die beiden anderen Tattoo-Künstler des Studios haben ihre Zeit und Künste den ganzen Tag lang für den guten Zweck gesponsert. Die Motive sind nicht nur sehr schön sondern auch aussagekräftig und von bleibendem Wert.

Der Tierschutzhof Pfotenhilfe im Trumer Seengebiet freut sich sehr über die großzügige, grenzüberschreitende Unterstützung sowohl der Künstler als auch der Kunden, weil die 1.500,- Euro, die an dem Tag zusammengekommen sind, eine große Hilfe sind, um für die mittlerweile über 500 tierischen Bewohner aus mehr als 25 verschiedenen Tierarten neben Futter- auch Tierarzt- und Personalkosten zu bewältigen.

"Ich danke den wunderbaren Künstlern, dass sie sich in den Dienst der guten Sache stellen und hoffe, dass sich auch andere Menschen daran ein Beispiel nehmen", so Pfotenhilfe-Geschäftsführerin Johanna Stadler. "Die Tiere, die wir aufnehmen, sind durch Menschen in Not geraten, ausgesetzt oder abgeschoben worden. Wir Menschen müssen deshalb auch die Verantwortung tragen ihnen zu helfen."

Alle Spendeninformationen findet man hier.

Veröffentlicht am 21.05.2019

Odoo - Sample 1 for three columns
Odoo - Sample 2 for three columns
Odoo - Sample 3 for three columns